Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reparatur Onkyo DX 6550
#1
Hallo Kollegen,

Ich hab mir aus Übermut einen defekten Onkyo DX 6550 zum basteln gekauft.

Das Gerät ist ja an sich recht solide aufgebaut.
Die Schublade fährt rein und raus, den Riemen für die Schublade hab ich schon mal provisorisch gewechselt.
Und ich kann auch testen, dass die beiden Microschalter zum Erkenn der Schubladen-Position einwandfrei funktionieren.

Wenn die Schublade eingezogen ist läuft aber leider der Motor nicht an. 

Hab jetzt gelesen, dass die Spindel erst andreht, wenn der Laser auf der CD fokusiert hat.
Jetzt hätte ich gedacht, dass dazu der Laser-Schlitten bisschen hin und her fährt.
Der macht aber nicht allzu viel.
Wenn ich Ihn zur Mitte schiebe, fährt er bei einlegen der CD wieder ganz bis nach aussen, bleibt aber dort recht bewegungslos stehen.
Gehört das so?

Bzw. die Linse soll rauf und runter fahren.
Ist die Mechanik dafür direkt im Laser-Pickup verbaut?
Wegen der großen Lade zum festhalten der CD kann ich leider nicht erkennen. 

Ich vermute jetzt mal der Laser ist nicht mehr gut.

Gibt es noch irgendwelche geheimen Trick zur Reinigung oder Justierung der Mechanik, die Erfolg versprechen könnten?
Ansonsten würde ich mal schauen, ob ich irgendwo eine Sony KSS-152A und den Umbau versuchen.
Das wurde ja scheinbar hier schon erfolgreich praktiziert.

Wegen Infos zum Umbau, Pin-Belegung usw. würde ich mich freuen.

LG,

Sascha
Zitieren
#2
Nach dem Einfahren der CD soll der Laser ganz nach innen fahren und dort soll die Linse des Lasers dreimal hoch und runter fahren. Wird eine CD erkannt, beginnt der Discmotor die CD zu drehen und der Index wird eingelesen. Dreht er sich nicht, sollte die Anzeige "no disc" im Display erscheinen.
Beste Grüße
Armin

gewerblicher Geraffelrestaurator - arbeitet seit 1969 in der Hifi-Branche
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Armin777 für diesen Beitrag:
  • nice2hear
Zitieren
#3
Ja, sorry.
Du hast natürlich Recht.
Wenn ich den Schlitten nach aussen schiebe, fährt er nach innen. Dann ist auch ein kleiner Klack alles was ich höre.

Ansonsten passiert auf dem Display auch gar nichts. Also kein "No Disc"
Zitieren
#4
Bei diesem Gerät gibt es zwei häufige Probleme:

CD dreht gar nicht, Schlitten auf TOC Pos. (innen) Focus wird aber gesucht (Linse bewegt sich). --->Laser defekt oder zu schwach.
CD wird abgespielt, Gerät sucht lange und springt, obwohl der Laser OK ist. ----> Spindelmotor "schlecht". Erneuern, oder zerlegen und putzen, fetten etc...
Das ist aber nicht einfach, da er eigentlich nicht zu öffnen ist. Man muss ihn etwas "aufbördeln".

Laser Umbau auf KSS152 ist machbar, aber wirklich nicht für Einsteiger empfehlenswert.

https://www.hifitechforum.de/t409f67254-Onkyo-DX.html

Eventuell hat jemand auch nur alles verstellt. Justage der Servos ist ebenfalls nicht ganz einfach.
[-] 1 Mitglied sagt Danke an scope für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#5
(31.01.2024, 14:01)scope schrieb: Eventuell hat jemand auch nur alles verstellt. Justage der Servos ist ebenfalls nicht ganz  einfach.


Hmmm, so ein großer Anfänger bin ich ja auch nicht bezüglich Elektronik.
Hab aktuell nur noch Null Plan, wie ein CD Player so funktioniert Floet 

Vielleicht kann ich zumindest eingrenzen, wie gut der Laser noch tut.
Ein kleines Oszi hab ich da.

Im Service Handbuch ist die Test-Prozedur mit Test-Disk beschrieben.
Aber da, der Player ja gerade nichts mit der Disks tut, nützt mir das wohl recht wenig.

Was kann ich denn davon ohne Test-Disk machen?
Wann kann ich was messen. Vermutlich nur die paar Sekunden, wo er versucht nach einlegen der Disk zu fokusieren.
Zitieren
#6
Emission (LD power)messen wäre ein Anfang. Stell das Gerät mit eingelegter cd mal hochkant auf die Seite und schalte dann ein.
Zitieren
#7
Das mit dem Hochkantbetrieb hatte ich oben irgendwo gelesen.
Funktioniert aber auch nicht.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche Support für Reparatur Onkyo Kassette TA 2520 und CD-Player PCS/C 05 martin sdeb 0 23 Heute, 11:13
Letzter Beitrag: martin sdeb
  Onkyo TA-2570 TapeDeck Reparatur Assistmotor AnalogBob 16 7.122 23.10.2023, 19:00
Letzter Beitrag: TomKruhs
  Reparatur Onkyo TA-2350 Step01 14 1.291 13.09.2023, 12:31
Letzter Beitrag: Step01
  Reparatur Onkyo TA2500 + Yamaha A520 im Raum Stuttgart / Heilbronn Geospiff 4 1.508 02.11.2022, 00:19
Letzter Beitrag: Geospiff
  Onkyo A-922 Reparatur zuendi 7 6.105 24.10.2021, 09:52
Letzter Beitrag: Wolle45
  Onkyo TA-2570 nach Reparatur streikt das Laufwerk AnalogBob 7 3.725 24.09.2021, 18:05
Letzter Beitrag: AnalogBob



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste