Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ess Hochtöner wo ist plus und Minus
#1
Das sind Ess Amt Hochtöner. 
Wer weiß genau wo plus und Minus ist. 
[Bild: IMG-20240207-112352.jpg]

[Bild: IMG-20240207-112404.jpg]

Bitte nicht raten sondern jemand der es weiß!
Ganz lieben Dank!  Thumbsup
Zitieren
#2
ich behaupte braun ist minus , man kann es mit einer batterie aber testen

du nimmst eine kleine 1,5V Batterie und hätlst das Lautsprecherkabel KURZ an die Pole. Wenn die Membran nach AUSSEN springt, ist as Kabel, an dem der Pluspol der Batterie war, auch das Kabel, was zum Pluspol des Lautsprechers geht. Wenn die Membran nach INNEN geht, ist es andersrum

edit, der hat ja keine membran , also ist der tip für die katz , sorry
 
[-] 1 Mitglied sagt Danke an vincent1958 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#3
Beim AMT bewegt sich die Membrane nicht nach innen oder außen, sondern die Falten ziehen sich zusammen
oder öffnen sich. So wird die Luft in den Falten bewegt. Ich hatte die AMT 1 mit dem großen Hochtöner, da war
das violette Kabel plus. Laut diesem Artikel soll es aber auch vorgekommen sein, dass die Hochtöner ab Werk
verpolt waren: Click-me

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • akguzzi
Zitieren
#4
Die ESS sind von der Farbgebung bei den Strippen "speziell" und es gibt verschiedene Kombinationen. Bei allen aber die ich kenne sind rot, braun oder violett immer minus gewesen. Blau entspricht plus... auch bei meinen AMT ist das so.

Ich erinnere mich, dass es bei der Klang und Ton auch mal Verwirrung bezüglich der Anschlüsse gab... ich hab da noch die Unterlagen zu einem Projekt und schau mal nach.
Holger kann also durchaus recht haben... was natürlich eine zweifelsfreie Identifizierung nicht leichter macht!
Zitieren
#5
Geile Speaker, hatte die auch mal früher

Love Over Gold von Dire Straits als Testplatte
mit den ESS habe ich die wieder und wieder angehört
 
Zitieren
#6
Hier mal ein Foto einer Ersatzmebrane, da kann man sehen, dass der blaue Anschluss an den Minuspol geht:

[Bild: ESS-Membrane.jpg]

Und die Anweisungen zum Tausch:

[Bild: ESS-AMT-Manual.jpg]

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic, HiFi1991
Zitieren
#7
Nun doch andersrum?
 
Zitieren
#8
Wieso, ist doch genau so, wie ich gesagt habe.

Gruß aus Stadthagen
Holger
[-] 1 Mitglied sagt Danke an xs500 für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#9
Ich habe es bei allen elektrischen Anschlüssen, gleich ob KFZ, Lautsprecher oder Elektronik, so erlebt, dass der Anschluss mit dem größeren Rotanteil der Pluspol ist. Wer Schwarz oder Blau für Plus nimmt, ist ein extremer Exzentriker. Kann natürlich sein, dass ESS so drauf war.
Zitieren
#10
Wenn in der Einbauanleitung steht: Violett=Plus Blau=Minus, dann ist doch wohl alles gesagt, oder?

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#11
Euch allen vielen Dank für die Mühe
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ess Hochtöner wo ist plus und minus? stetteldorf 0 505 07.02.2024, 11:33
Letzter Beitrag: stetteldorf
  Brauche Tipps zum Punkt alte Hochtöner mit Ferrofluid bigolli 23 8.622 28.09.2023, 11:03
Letzter Beitrag: Kimi
  Grundig Audiorama 8000 - beide Hochtöner funktionieren nicht sc0 15 2.508 25.04.2023, 20:20
Letzter Beitrag: sankenpi
  Coral H24 Hochtöner, Horn abmontieren kfh 1 717 18.12.2022, 18:11
Letzter Beitrag: tiarez
  Grundig Audiorama 8000 Hochtöner/Tweeter defekt barvarius 4 2.660 13.04.2022, 08:09
Letzter Beitrag: HVfanatic
  Hochtöner Isophon Indigo gesucht Tetzuo1970 2 1.227 08.03.2022, 17:46
Letzter Beitrag: xs500



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste