Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Radiotehnika / Supersound S-150 Hochtöner gesucht
#1
Mit großer Freude kam Heute der Kaj vorbei und brachte mir knapp 50kg Russenhifi in Form von 2 stabilen
Tröten LOL Zum Schnapperpreis versteht sich... Danke nochmal !

Großer Pluspunkt : Made in Latvia. Also schwere Qualität - keine abgespeckte Variante.
Großer Minuspunkt : Schon vor dem Kauf bemerkte ich, dass die HT nicht "echt" sind. Ich schätze mal die waren irgendwann
durch und wurden leider nicht gegen etwas Vernünftiges getauscht, sondern Kreischen mit einem Konus.
Nicht falsch verstehen, denn ich habe sie ja so kaufen wollen und bin sonst auch sehr zufrieden. Nur am Klang hapert es logischer-
weise Floet  Deswegen benötige ich Hilfe... Glaube aber, dass die orig. HT einfach sehr schwer zu finden sind.
Aber vielleicht muss es ja auch gar nicht das Original sein - wer weiß. Jedenfalls brauche ich 2 mal Ersatz.

Erstmal beeindruckende Handy-Fotos... :

Regler HT MT
[Bild: img_20210221_195459oqk2b.jpg]

MT vorne
[Bild: img_20210221_195657a8jqe.jpg]

Der mächtige TT
[Bild: img_20210221_1959565sjna.jpg]

Dazu der schmächtige "HT"
[Bild: img_20210221_2016009dk07.jpg]

HT von Hinten
[Bild: img_20210221_195932m7j3z.jpg]

MT
[Bild: img_20210221_200226ruk1y.jpg]

Und der Oberknaller, the big boss
[Bild: img_20210221_200854vak5x.jpg]

Zu guter letzt die Weiche (die ziemlich orig. aussieht)
[Bild: img_20210221_2014205ujvm.jpg]

Dann gibt es noch einen Weichenplan - aber ich kann nicht sagen, ob die Weiche überhaupt modifiziert wurde...
[Bild: img_20210221_1243569zkw7.jpg]

Soviel erstmal dazu. Wir haben es hier schon mit einer Qualität zutun, die man nicht gerade überall findet.
Die Tröten sind also äusserst erhaltungswürdig. Vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat 2 orig. HT rumliegen
oder es gibt besseren Ersatz.

Drinks
"Autofocus has ruined quality"
[-] 5 Mitglieder sagen Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • Müller, Frunobulax, xs500, stephan1892, leolo
Zitieren
#2
Aber die sollte es doch bei Hupra geben...ich konnte zumindest problemlos MT ordern.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#3
Ich glaube die Seite, wie sie früher war, gibts nicht mehr Denker
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#4
Ich erinnere mich grad, dass der damalige Verkäufer meinte, er hätte etwas "verbessert" und deswegen auch der Weichenplan um diesen Umbau nachvollziehen zu können.
Ich habe diesen Umschlag, in dem dieser Plan steckte, nur einmal geöffnet um festzustellen, dass ich da eh nix verstehe.
Jetzt wo ich diesen Plan erneut sehe ... ich verstehe immer noch nix!
Hi
Kaj
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Müller für diesen Beitrag:
  • Kimi
Zitieren
#5
Wobei es komischerweise nicht so aussieht als wäre die Weiche mal verändert worden. Hab aber bisher
nur eine Box offen gehabt. Hab mittlerweile Rücken Lol1
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#6
Shit,dass kann ich nachvollziehen.
Die Viecher in den dritten Stock war schon ne Challenge.
Du schriebst von workout.
Was wurde denn von Innen an der Rückwand befestigt - so sah es zumindest von Aussen aus?
Also diese typischen Vulkane die entstehen, wenn man eine zu lange Schraube in ein zu dünnes Brett dreht.
Hi
Kaj
Zitieren
#7
(21.02.2021, 21:37)Müller schrieb: Was wurde denn von Innen an der Rückwand befestigt - so sah es zumindest von Aussen aus?
Also diese typischen Vulkane die entstehen, wenn man eine zu lange Schraube in ein zu dünnes Brett dreht.

Jep, genau daher kommt's. Floet
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#8
(21.02.2021, 21:44)Kimi schrieb:
(21.02.2021, 21:37)Müller schrieb: Was wurde denn von Innen an der Rückwand befestigt - so sah es zumindest von Aussen aus?
Also diese typischen Vulkane die entstehen, wenn man eine zu lange Schraube in ein zu dünnes Brett dreht.

Jep, genau daher kommt's. Floet

Ah, Hanteln!
Krass.
Drinks
Hi
Kaj
Zitieren
#9
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...0-172-1254
Zitieren
#10
Edit : Danke, Jan. Hab ihn direkt angeschrieben. Thumbsup
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#11
Nee, die Firma is aber trotzdem dieselbe. Die verkloppen weiterhin abgefahrenes russisches Zeug, nur nich mehr so viel verschiedene Sparten. Ruf da am besten mal an.
Mit Glück haben sie ihren Lagerbestand ja vielleicht nicht entsorgt.
Weichenplan mit Werten folgt, wenn ich ihn eingescannt habe...
Der weisse Axial-FoKo in der Mitte deines Bildes ist wohl nicht original. Guck mal, was da draufsteht, und ob es mit den beiden (vermutlich 1µF) 6 und 18dB-C-Gliedern darunter so verschaltet ist, dass es die 2.3µF (in nur 6dB) ergibt, wie es der "Reparateur" für seinen hochqualitativen 16Ohm HT erwürfelt hat. (Und wo hat er eigentlich die 12dB Spule hinmodifiziert...seiner Zeichnung nach ja ins off ?)

Wenn die bei Hupra nix mehr haben, findet sich aber auch einen anderer sinnvoller Ersatz...ich hab ja meine ganzen Messungen noch da.
Muss halt die HT-Weiche neu...dann aber nicht frei erfunden, sondern vielleicht mit etwas Sinn und Verstand.
Aber ausgerechnet der HT war auch das am wenigsten wirklich gute Chassis in der Kiste.
Der hat schon n ziemlichen Hänger nach oben, klingt also sehr englisch...was man allerdings auch mögen kann.

[Bild: Screen-Shot-2021-02-21-at-21-56-08.jpg]

Zudem gehört der HT verpolt, ist in der Zeichnung falsch dargestellt.

EDIT
"Alle Chassis vollfunktionsfähig" würd ich ohne Messung nicht eine Sekunde glauben.
Abgesehen davon, dass man es ohne Messung natürlich gar nicht beurteilen kann. Wie die Streuung schon bei zwei wirklich funktionsfähigen Exemplaren ausfällt, sieht man ja oben...
(nicht dass das bei den meisten Herstellern hier und heute notwendigerweise besser wäre, wenn man nicht anständiges PA-Zeug kauft...)
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Müller, hifijc, Kimi, Frunobulax
Zitieren
#12
[Bild: s901aa092d75.jpg]

[Bild: s90dfj85xq1d.jpg]
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 4 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • hifijc, Kimi, Mainamp, stephan1892
Zitieren
#13
(21.02.2021, 21:52)Kimi schrieb: Edit : Danke, Jan. Hab ihn direkt angeschrieben. Thumbsup

Obacht, die gibts hier nochmal Denker 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...6-172-3796

Viele Grüße Bastian Git
[-] 1 Mitglied sagt Danke an onkyo für diesen Beitrag:
  • Kimi
Zitieren
#14
Also,

Es wurden definitiv gebastelt, nun besser zu sehen an Weiche Nr. 2 :
[Bild: img_20210221_2222255qkxk.jpg]

Der Überlastungsschutz ist abgeklemmt worden, wie man unschwer erkennen kann.

Und tada :

[Bild: img_20210221_223250zck8z.jpg]

[Bild: img_20210221_223738pkk3e.jpg]

Soviel dazu... Danke Spoc für deinen bisherigen Content Thumbsup
"Autofocus has ruined quality"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Frunobulax, Mainamp
Zitieren
#15
Oh, das is bitter...Originalteile noch irgendwo vorhanden ? Tütchen in der Wolle oder so ?

Das sind ja so Sachen, die ich nie begreifen werde...wieso macht man so einen mordsmäßigen Aufriss, um am Ende nur noch Schrott zu haben ?
Wenn ich keine Ahnung von was habe, würd ich doch lieber saufen oder sowas, anstelle mich damit zu beschäftigen, möglichst aufwendigen Pfusch zu erfinden.
Was soll denn das ?
Und dann noch links und rechts unterschiedlich...alter...sowas schreit echt nach Darwin Award, schade, dass die Ströme dafür nich reichten...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • stephan1892
Zitieren
#16
Jetzt stehe ich natürlich vor dem Problem, dass es nicht reicht einfach die orig. HT einzubauen.
Meine Liebste hat schon geschmunzelt... "hat er sich wieder Arbeit gekauft" "jaja, so isser" LOL

Im HifiForum hab ich diesen Thread gefunden :
http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-23080.html

Ich gehe also davon aus, dass die erste Weiche doch im Original belassen wurde.
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#17
Ich muss meinen Ausbruch von eben mal revidieren. Mit dem Bild der zweiten Weiche sieht's so aus, als ob doch nur die beiden Caps an der Lötleiste "gefrickelt" wären.
Interessant ist nämlich, dass die weißen Axial caps auch russischer Bauart sind...also die dürften sogar original sein. Die beiden großen sind 3.9µF, der kleine 2.2, alle Parallel, macht 9µF.
Jetzt kann man das auf dem ersten Bild nicht erkennen, also musst du mal vor Ort die Werte vergleichen.
Sind die beiden roten Kästen vielleicht auch 3.9 ?
Und ist vielleicht ist der kleine, den ich anfangs auf der ersten als unbekannt bemängelt hatte, womöglich dann der 2.2er ?
Dasselbe gilt für den vierten großen, der von dem grün dastehenden Drahtwiderstand kommt  - der würde dann dem dritten fehlenden Becher entsprechen. Bitte mal checken.
Das spräche dann lediglich für verschiedene Chargen (Stempel erstes Bild "84", zweites Bild "95") aufgrund unsteter Versorgungslage, was bekanntlich normal war. Da wurde genommen, was da war.
'84 riesige Ölpapierbunker und '95 Folien wäre zudem zeitlich passend - wenn es sich um Datumsstempel handelt.

Ich schätze dass die beiden hinzugefrickelten West-Teile einfach abgekniffen werden können und du lediglich den Hochtöner wieder dort anschließen musst, wo es vorgesehen ist (viel Spaß beim Suchen...).
Aber es sieht nicht so aus, als ob was fehlt, nur dass Links und Rechts unterschiedliche Bauteile aufweisen - mit möglicherweise gleichen Werten.

Wenn ich die Dinger selber benutzen wollte, wäre es angesagt, die drei oder vier Caps dann auf beiden Seiten neu zu machen, so dass links und rechts keine unterschiedlichen Bauteile arbeiten.
Aber...es müssen ja keine Clarity Caps sein...paar Audyn Q4 tun's ja..
Raucher

Die Nachverfolgung des Kabelverhaus ist allerdings ein Spaß der Sonderklasse...ich hab das schon einmal hinter mir und muss es hoffentlich auch nicht nochmal machen...
Beim nächsten Mal würd ich die Teile stumpf alle entlöten und auf 'nem Intertechnik LP05 oder so komplett neu aufbauen.

Und die Russenteile kannste mir dann schicken, da wär ich neugierig, da mal reinzuhören...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Kimi, Müller, Frunobulax
Zitieren
#18
Achtung, edit...war work in progress
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
Zitieren
#19
Gut, erstmal alles verdauen. Ich werde mir dann demnächst die Weichen nochmal genauer anschauen und Werte notieren/fotografieren,
wenn nötig. Dein Schaltplan ist allerdings der einer S90.
Der Typ in den Kleinanzeigen will 50€ für beide HT. Zustand natürlich ungewiss. Ich rufe die Tage mal bei Hupra an und frage nach Thumbsup
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren
#20
S90, ja, die sind aber identisch...nur die Weichenbauteile nicht. Ob es die Wrte sind...who knows...unser Lieblings-Klingone is ja leider verschollen.

Du könntest mit dem Typen vielleicht ausmachen, ob er sie zurücknimmt, wenn sie nicht i.O. sind. Unwahrscheinlich, dass er sich drauf einlässt, aber Versuch macht kluch ?
Dann lässt du sie direkt zu mir schicken, ich halt das Messystem davor und wir wissen Bescheid.

Andererseits...50 Euro sind auch nich die Welt...muss man vielleicht gar nich so'n Aufwand treiben.
Ich trau dem Angebot zwar nicht von zwölf bis Mittag, bevor ich den Zustand selber feststelle, weil die eigentlich sehr gerne fratze sind - aber ICH würd's dennoch riskieren, mit 50% Erwartung, dass der Fuffi vielleicht verbrannt ist, weil der Typ das gar nich beurteilen kann und 50% Erwartung, dass Mitmenschen aber meistens nett sind und einen nicht bescheißen wollen.
Und selbst ein eindeutig defektes Chassis wird zuweilen noch zum Reparieren gekauft, wenn es ansonsten nicht mehr erhältlich ist.
Würde man also vielleicht sogar wieder los.

Und dann gäb's ja immer noch Plan B: Visaton DTW72 oder Peerless XT25...sowas in der Art. Kost ja auch nich die Welt.

Achso...und ich hatte mich verguckt vorhin... laut Plan wird ja der HT verpolt...
Laut meiner Messung an dem zweiten Pärchen, welches hier durch lief, musste ich allerdings den MT verpolen, weil er sich so besser an den TT anschloss und dementsprechend den HT wieder richtig rum - ansonsten gab's das typische Loch.

[Bild: s150rev.jpg]

Deshalb hatte ich auch letztens woanders erwähnt, als einer der Genossen davon sprach, "nach Lehrbuch" müsse ja so und so gepolt sein, dass das alles Quark ist.
Messen is angesagt, weil in der Praxis so viele Faktoren zur Theorie hinzukommen, dass man keine Chance hat ohne Messungen. Das ist komplett vertane Zeit, die zu genau gar keinem halbwegs sinnvollen Ergebnis führt.
Oder anders gesagt: Es führt nur zu Schönhörerei.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
[[Bild: pDsrZ.gif][Bild: pDsrZ.gif]]
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an spocintosh für diesen Beitrag:
  • Kimi, Frunobulax, Caspar67
Zitieren
#21
Man sollte eben nicht nur seinen Holzohren trauen Floet Freunde
"Autofocus has ruined quality"
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Kimi für diesen Beitrag:
  • spocintosh
Zitieren
#22
Witzig das die, bzw einer der angebotenen HTs auch grün angelaufen ist...ist bei meinen ja auch so, und ich hab das lieber gar nicht berührt, sonst gibts nur Bruch und dellen...
Aber das was spoc meinte: "Die Nachverfolgung des Kabelverhaus ist allerdings ein Spaß der Sonderklasse...ich hab das schon einmal hinter mir und muss es hoffentlich auch nicht nochmal machen...
Beim nächsten Mal würd ich die Teile stumpf alle entlöten und auf 'nem Intertechnik LP05 oder so komplett neu aufbauen." ist einerichtige Wunschvorstellung von mir, diese Chaosweiche(n)mal irgendwie so neu aufzbauen, daß es nicht so "lieblos zusammengeschustert" aussieht, wie Zuendi das mal nannte...dieses Gefühl, das die Klingonen ungenutztes Potential in sich bergen, und dieses freizulegen - wenn man nur wüsste, wie....
Do you have any idea,
what that can do to a man?
Zitieren
#23
(22.02.2021, 00:51)spocintosh schrieb: ... Und die Russenteile kannste mir dann schicken, da wär ich neugierig, da mal reinzuhören...

Vor allem die atomschlaggeschützten vollgekapselten Ölpapierkondensatoren! Das ist noch richtige begehbares, unkaputtbares, aufwendiges Zeug, die zu nicht unerheblichen Preisen, unter den Freaks gehandelt werden. Das ist Militärtechnik, die wirklich für schwerste externe Belastungen und mit langen Standzeiten entwickelt wurden. Daher unbedingt erhalten!
Gruß zuendi - Potsdam
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an zuendi für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Kimi, Frunobulax
Zitieren
#24
Hier nochmal spasses- und vergleichshalber die Bilder von meinen, insbesondere der Chaosweiche, zu welcher dann obiger Schaltplan passen könnte??
https://old-fidelity-forum.de/thread-195...#pid940773
Do you have any idea,
what that can do to a man?
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Frunobulax für diesen Beitrag:
  • spocintosh, Kimi
Zitieren
#25
Da war scheinbar jemand schneller bei den Hochtönern aus den KA. "Angeblich"  Lol1
2 mal das selbe Angebot und erst bei Nachfrage wegen der Bilder hieß es,
es sei der Bruder... Nee, da bin ich skeptisch. Und wer weiß ob die Dinger 
überhaupt funzen. Kann ich die Weiche nicht für 8 Ohm HT modifizieren ?
"Autofocus has ruined quality"
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hochtöner bei TSM Puris 300 defekt seebaer 5 638 16.06.2020, 12:45
Letzter Beitrag: norman0
  KEF C75 defekte Hochtöner LittleJo 3 648 28.04.2020, 12:13
Letzter Beitrag: xs500
  Frage Thorens TD 150 / Elektrik DD 313 7 818 28.04.2020, 10:02
Letzter Beitrag: DD 313
  Hochtöner für Infinity SM155 LittleJo 4 1.612 05.02.2020, 00:03
Letzter Beitrag: LittleJo
  Brauche Tipps zum Punkt alte Hochtöner mit Ferrofluid bigolli 18 2.910 26.11.2019, 17:14
Letzter Beitrag: bigolli
  Hochtöner HD-1 von Coral CX-7 Mark 2 funktioniert nicht oldamsterdam 22 2.421 03.11.2019, 19:03
Letzter Beitrag: oldamsterdam



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste