Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zusatzgerät um den Bereich über 104Mhz abzudecken
#1
Ein Bekannter hat einen alten Sansui-Receiver mit Begrenzung bei 104Mhz und möchte aber nicht auf DLF verzichten. Bekommt er aber nicht rein. Gibt es eine kostengünstige Lösung um etwas Externes über Aux einzubinden? Separater Empfänger für'n kleinen Euro?
Da habe ich ein Wissensmanko.
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#2
Wenn Du magst, gebe ich den Tuner für 15€ incl Versand ab.
Der Tuner hat ein Problem mit der Anzeige, die zeigt o,o5 MHz zuviel an. Der Empfang ist aber Okay.


[Bild: Tuner.jpg]

VG Werner
[-] 1 Mitglied sagt Danke an p.seller für diesen Beitrag:
  • sankenpi
Zitieren
#3
Wenn es um einen Tuner geht...
Ich habe auch noch einige zu verschenken.
Zitieren
#4
Vielen Dank Werner! Aber mein guter Freund dachte an eine kleine Ergänzung zum Sansui. Nicht an einen kompletten Tuner im Vollformat.

Mein erster Gedanke war ein kleines Modul ala DAB+? ABer die scheint es nur fürs Auto zu geben. Das könnte man unauffällig plazieren und wohl auch noch fernbedienen?
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#5
was für ein Sansui ist das ?
ich habe einen 551 der bis 108 geht. Ich nehm seinen beschnittenen Eight dann in Zahlung Grin
maybe this world is another planet’s hell
-Aldous Huxley
Zitieren
#6
Is klar... LOL

Mein Fehler - ich habe unterstellt, es sei sein 661. Der ist es aber nicht. Er will eine Ergänzung zu seinem TU-7500. Der hat hinten ein Anschlußfeld für Tape.


[Bild: IMG-1543bb.jpg]

Aber da läßt sich natürlich keine DAB-Ergänzung andocken...
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#7
Peter, Zusatzgeräte um den Frequenzbereich oberhalb von 104 MHz zu erweitern sind mir nicht bekannt. Im Gegensatz zu Frequenzkonvertern(-umsetzern) z.B. für das japanische Rundfunkband muß eine Banderweiterung erfolgen. Dazu müssen der eingebaute Oszillator und die Vorkreise des Frontends 4 MHz breiter abstimmbar sein, wobei ein ausreichender Gleichlauf erhalten werden muß. Das ist je nach Gerät machbar und im Aufwand unterschiedlich. Mit relativ geringem Aufwand wäre je nach Auslegung der Schwingkreise eine Erweiterung oder Verschiebung des Empfangsbereiches um ein bis ca. zwei MHz nach oben durch Abgleich ohne Umbau machbar. Dann wäre noch das Problem der anzupassenden Skale. Insgesamt muß man sagen, das sich der Aufwand kaum lohnt.

edit das mit dem dab+modul in nem sansui ist jetzt aber nicht dein Ernst?
[Bild: icon_e_sad.gif]

"https://www.youtube.com/watch?v=OfhzqBsOpEA"
[-] 3 Mitglieder sagen Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • winix, Dude, Deubi
Zitieren
#8
Oberhalb von 104 Mhz wird im Main-Taunus-Kreis wohl eh nur Schlager gesendet. Gib deinem Nacnbarn eine Silbereisen-CD und gut is...... Raucher
Charlie surft nicht! Oldie

Watt Volt ihr da Ohm?  Raucher
Zitieren
#9
DAB+-Empfänger mit FM-Transmitter. Ich habe mir wegen jüngster NDR-Programmänderungen einen Albrecht DR54 zugelegt. Verarbeitungsqualität ist so lala, aber er ist klein und sendet ein FM-Stereo-Signal auch durch die Wand, in meinem Falle sogar durch mehrere Wände ca. 20m weit bis in die Garage, nicht schlecht Herr Specht! Stromversorgung über USB-Kabel (im Lieferumfang), das auch gleichzeitig die Sendeantenne für den FM-Transmitter ist. Augrund des mitgelieferten umfangreichen Zubehörs für den Einsatz im Auto (was ich nicht brauche) würde ich das P/L-Verhältnis als gerade noch ausreichend einstufen.

Gruß,
Stefan
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Dude für diesen Beitrag:
  • spocintosh, HiFi1991
Zitieren
#10
Holger: nein. Ein Einbau wäre ein Frevel. Ich dachte nur an den Zusatz als Gerät. Nicht daran, den Tuner selber zu verändern.

Er ist wohl DLF-Fan und wohnt in 67483 Edesheim. Da ist wohl nur die Frequenz 106,5 von Heidelberg. Ich weiß nicht mal, ob er mal einen Ringdipol ausprobiert hat für 98,7 bei Mannheim. DLF ist nicht so meins...:-)

So wie ich das bis jetzt sehe, liefe das dann eh auf ein separates Gerät raus und er würde den Sui dann - wenn ihn nur DLF interessiert stilllegen, müßen. Wird ihn begeistern. :-)
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#11
https://st01.sslstream.dlf.de/dlf/01/hig...stream.aac

Mit dem Telefon, Tablet oder Computer per Kabel oder drahtlos (Bluetooth 10€, Chrome Cast etwas mehr €, usw.) in den Verstärker/Receiver.

Zitieren
#12
Schlage ich ihm mal vor. Danke.
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#13
[Bild: FE792605-95-FC-4-ADE-9723-B349-A272-DFEF.jpg] <-- click

Dieses kleine DAB+Radio benutze ich schon eine ganze Weile.
Unspektakulär, klein und bis jetzt zuverlässig.

Dass es nun so hochpreisig gehandelt wird, widerspricht ein
wenig meiner Erinnerung, die "Zwanni oder so" erzählt.


edit: Anfang 2019 bestellt bei Ebay für EUR 35 inkl. Versand aus China.
[Bild: te-5.png]
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an winix für diesen Beitrag:
  • HiFi1991, Deubi
Zitieren
#14
DLF ist doch eigentlich nur in Hintertupfingen oder Klein-Kleckersdorf nicht empfangbar.... Floet
Charlie surft nicht! Oldie

Watt Volt ihr da Ohm?  Raucher
Zitieren
#15
(17.03.2021, 16:13)Ironside schrieb: DLF ist doch eigentlich nur in Hintertupfingen oder Klein-Kleckersdorf nicht empfangbar.... Floet

Liest du eigentlich manchmal, was andere schreiben?

Gruß aus Stadthagen
Holger
Zitieren
#16
(17.03.2021, 16:23)xs500 schrieb:
(17.03.2021, 16:13)Ironside schrieb: DLF ist doch eigentlich nur in Hintertupfingen oder Klein-Kleckersdorf nicht empfangbar.... Floet

Liest du eigentlich manchmal, was andere schreiben?

Nö, ich passe mich nur an..... Raucher
Charlie surft nicht! Oldie

Watt Volt ihr da Ohm?  Raucher
Zitieren
#17
Dann gib mal "FM converter Australia" bei Google ein, dann sollte das Problem gelöst sein...
Zitieren
#18
Das sind alles  Converter, die alle  außerhalb von 104 MHz senden. Floet

Da wird es nix mit DLF durch irgendwelche Umwege!  Oldie
Charlie surft nicht! Oldie

Watt Volt ihr da Ohm?  Raucher
Zitieren
#19
Ich habe bei ihm noch nicht gehört. Schon gar nicht DLF :-) Daher weiß ich auch nicht, wo die entsprechende Frequenz in dem Raum ist...
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#20
Wo DLF im Main-Taunus-Gebiet sendet, kann man doch  im Handrumdrehen herausfinden..... Floet
Charlie surft nicht! Oldie

Watt Volt ihr da Ohm?  Raucher
Zitieren
#21
Versuch macht kluch: Abstimmung des Radios auf Rechtsanschlag und am Oszillatortrimmer vorsichtich drehen bis der DLF hörbar wird. Oft ist der Trimmer auf dem Deckel des FE oder am Drehko mit "CO" gekennzeichnet und immer am anderen Ende vom Antenneneingang weg. Wenns klappt, sind nur alle anderen Sender auf der Skale ein weng verrutscht. Wenn der Liebling nicht auftaucht, reicht der Verstellbereich des Trimmer nicht und richtich zurückdrehen indem eine Frequenz eingestellt wird bis der darauf arbeitende bekannte Sender zu hören ist.
[Bild: icon_e_sad.gif]

"https://www.youtube.com/watch?v=OfhzqBsOpEA"
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • winix, HVfanatic
Zitieren
#22
Da habe ich auch schon dran gedacht. Aber da hole ich mir dann bei meinem lieben Pingelchen eine Baustelle an Land. Wenn der dann die anderen Sender nicht trifft, kommt Gejammer. Die meisten Sansuis gehen eh bei einer Skala von 104 bis etwa 105,5. Nur sind da, hier, kaum oder keine Sender. Wo der Trimmer sitzt, weiß ich. Hatte den Tuner selber.
Ich kann es ihm mal vorschlagen - auf seine gefahr hin...

AtPeer
Ich wohne nicht im MTK
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#23
soll er n andern tuner nehmen, hast doch auswahl genug
Grüße aus Hamburg 
Zitieren
#24
vielleicht so etwas ähnliches in der Art  Floet

https://www.radiomuseum.org/r/elek_eisen..._ii_2.html
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

Zitieren
#25
(18.03.2021, 10:47)sensor schrieb: vielleicht so etwas ähnliches in der Art  Floet

https://www.radiomuseum.org/r/elek_eisen..._ii_2.html

Das ist für Glotzen!  Floet
Charlie surft nicht! Oldie

Watt Volt ihr da Ohm?  Raucher
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wie spielt Ihr FLAC und MP3 Dateien über eure Anlage ab ? razak 257 32.668 30.07.2021, 19:03
Letzter Beitrag: timilila
  Endlich, nach über 40 Jahren Diskussionen. jagcat 39 4.115 18.03.2021, 15:06
Letzter Beitrag: Rüsselfant
  Suche Info über große Coral Lautsprecher wus 10 1.462 13.01.2021, 18:57
Letzter Beitrag: speakermaker
  Externer DA Wandler über optische Verbindung Lynnot 19 2.410 16.02.2020, 14:56
Letzter Beitrag: fr.jazbec
  Tröten - Aufstellort und Fragen über Fragen DarknessFalls 20 3.809 07.02.2019, 22:47
Letzter Beitrag: DarknessFalls
  Die Legenden über die Auflagekraft Don Tobi 21 6.853 12.03.2018, 00:51
Letzter Beitrag: DATGrueni



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste