Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage an die Lackspezialisten
#1
hallo,

bei der Resturierung eines optisch etwas ranzigen Dual CD-Players der ersten Generation muss ich auch ein paar Macken an den in "satin-metallic" lackierten Kunststoffteilen beseitigen. Bei Uni-Lacken habe ich es bisher immer so gemacht, dass ich mir die Farbe angemischt und dann mit der Airbraush vorsichtig auf die Schadtellen "aufgehaucht" habe. Nur bei der Metallic Farbe bin ich mir nicht sicher. Autolack hat zu grobe Metallpartikel, die Farbe hat eher Ähnlichkeit mit klassischer Silberbronze, nur eben mit einem leichten Champagnerton.

Wenn jemand hier einen Tipp hat, würde ich mich sehr freuen.

danke und Gruß Frank
Zitieren
#2
Moin. Es gibt von Schmincke Aero das Metallic Medium, welches sich sehr gut mit Acryls mischen lässt.

https://www.kunstpark-shop.de/schmincke-...IgQAvD_BwE

Ich such mal die Bilder von meinem Modell raus.
[Bild: EVJbavbl.jpg][Bild: 7Lzu3Gsl.jpg]
Gruß Andreas
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
[-] 1 Mitglied sagt Danke an aspenD28 für diesen Beitrag:
  • mischel
Zitieren
#3
Gemischt mit dieser sollte klappen
https://www.super-hobby.de/products/A.MI...G-III.html
Ich kann gar nicht so viel Kaufen wie ich bezahlen möchte...
oder war es doch umgekehrtFloet
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frage an die Dynaudio DIY Spezis nick_riviera 11 1.308 25.08.2022, 11:02
Letzter Beitrag: havox
  [off Geraffel]: Die bekloppteste Bastelei, die ich je angefangen habe.... ted_am_see 23 6.622 12.04.2022, 20:31
Letzter Beitrag: RC2D2
  Frage zu Antistatic-Plörre für die Plattenwasche… wardenclyffe 3 1.214 03.07.2021, 09:56
Letzter Beitrag: vincent1958



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste