Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Linn Classik Tunerproblem
#1
Hallo,

ich habe einen Linn Classic mit einem Tunerproblem.

Wenn ich das Antennenkabel anschließe, zeigt die Signalstärkeanzeige zwar die Signalstärke (hier: zwischen 25 und 30) an; allerdings geht die "Stereolampe" nicht an und es ist auch aus den Lautprechern nichts zu hören.

Ich nehme an, das das Problem im Bereich der Tunerplatine zu suchen ist.

Vielleicht ist die Problematik ja bekannt?

Danke und Gruß
Zitieren
#2
Ich würde mit der  Suche beim Stereodecoder-IC   beginnen. 
Zitieren
#3
Ich würde zuerst die Stereolampe prüfen, wenns denn eine Lampe ist.

Unterlagen zu dem Gerät habe ich nicht gefunden und deshalb im HiFi zu der Frage nicht geantwortet.
[Bild: icon_e_sad.gif]
[-] 1 Mitglied sagt Danke an Gorm für diesen Beitrag:
  • HVfanatic
Zitieren
#4
Das ist afaik so´n Teil mit Netzwerkanschluss, und vermutlich weitgehend in SMD Technik aufgebaut. Vermutlich ist das wohl irgendin Segment in einer Anzeige, oder aber eine LED.
Die Reparatur gestaltet sich schon wegen der Anatomie der Geräte kompliziert und ist wohl völlig ungeeignet für den Küti.

Ich würde so´n Schmarrn auch nicht reparieren wollen. Wink3
Zitieren
#5
Meine Befürchtung war eher, das es keinen Dekoder gibt.

Da ist vermutlich ein integriertes Siliziumkorn drin,
das irgendwo taub geworden ist, oder doch ein Elko?
Macht aber nix, er hat angeblich nen zweiten, ders nocht tut.
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
#6
Das könnte auch sein.... Wink3
Zitieren
#7
Hallo,

1) es ist ein Segment in einer Anzeige; keine Glühbirne oder so.
2) ja leider SMD...

Woher könnte man ein Schaltbild bekommen?

Gruß
Zitieren
#8
Moin,
kann man ein Bild von der Empfaengerplatine bekommen?
Am Ende ist es so ein Ein-Chipding, in der einfachsten Ausfuehrung stellt sich sowas auf einem etwa 4x4mm "grossen" IC-chen dar, wie es auch bei Telefonen und MP3-Spielern verwendet wird.
Kostet nicht viel, braucht nur Antenne, Strom und I²C und liefert Stereo ab. Die Empfangsleistung reicht fuer das, was heutzutage von einem UKW-Radio erwartet wird...
Wenn das IC noch etwas ausgefeilter (aber nicht unbedingt grosser) ist, liefert es auch noch das RDS-Signal zur Auswertung.

Ich wuerde bei dem "neumodischen Kram" inzwischen Alles erwarten ;-)

73
Peter
Zitieren
#9
Vermutlich macht das Siliziumkorn auch die RDS-Aufbereitung und treibt die Anzeige ...

Nebenan wo Du moderierst, war ein thread zu solch Kasten mit nem durchgebrannten NF-Verstärker mit Innenbildern, wo der TE nen neuen TDA7293 erfolgreich reingebraten hat, nachdem er Rep-Videos geschaut hatte.
.
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
#10
reingebraten = Volltreffer Lol1
Gruß Ralph

...listen to Spliff and you'll see the sun! Sun Sun Sun
Zitieren
#11
Hier ein paar Bilder...
Gruß
[Bild: 20230323-213448.jpg]

[Bild: 20230323-213505.jpg]
Zitieren
#12
Und du traust dir zu, eines, oder mehrere IC auf dem Print (wenn auch blind) zu wechseln? Wenn nicht, wozu das alles?
Zitieren
#13
Einstellen ist evtl. in der Blechkiste des Frontends möglich, was aber bei dem Fehlerbild eher unnötig ist.
Was auf diesem tuner + mr board in den reichlichen chips so abgeht ist die Frage.
Oder besser: Was macht ein mr-board? kA ...
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
#14
Ich hatte einmal einen LINN Pekin Tuner - das sah innen ähnlich aus - und hatte das gleiche Problem - es war die einstellbare Muting-Schwelle - bitte auch bei Dir mal prüfen.

Gruß

Cord
CARVER C-5 / T+A Pulsar CD 1000 AC / TOPPING E-30 II / TECHNISAT 110 IR / QOBUZ / CHROMECAST AUDIO / INTER-M R-300 Plus / PHONAR A203 / Sub / LG DFP8
Hi
[-] 1 Mitglied sagt Danke an cola für diesen Beitrag:
  • Gorm
Zitieren
#15
Hallo,

selbst wenn ich die Mutingschwelle auf "0" setze, ist nix zu hören.
Kein Rauschen, nix.

Aber nochmal die Frage: wo kriege ich ein Schaltbild her?

Gruß
Zitieren
#16
0 ist nach dem Handbuch nicht möglich - siehe S. 24 bzw. 34 zum LINN Classik:

"Stummschaltungsschwelle. Hiermit können schwache Signale beim
Suchen/Anspielen von Sendern unterdrückt werden. Wählen Sie
eine Einstellung zwischen 1 (alle Signale empfangen) und 50 (nur
die stärksten Signale empfangen).
Drücken Sie SIGNAL auf der Fernbedienung."

Technische Handbücher gibt LINN m.E. nicht heraus - Support Tel.: 0044 141 307 7777

Gruß

Cord
CARVER C-5 / T+A Pulsar CD 1000 AC / TOPPING E-30 II / TECHNISAT 110 IR / QOBUZ / CHROMECAST AUDIO / INTER-M R-300 Plus / PHONAR A203 / Sub / LG DFP8
Hi
Zitieren
#17
Ist denn der Hersteller aus Glasgow nicht in der Lage oder zu (sorry) geizig, den Besitzern seiner Gerätschaften ein Schaltbild oder gar SM zur Verfügung zu stellen ??
Gruß, Frankie 

Zitieren
#18
Stimmt, die Schwelle läßt sich nur zwischen "1" und "50" einstellen; ändert aber am Problem überhaupt nichts.

Gruß
Zitieren
#19
AtFrank62

Viele SMs von technischen Geräten werden nicht veröffentlicht - aus Angst vor Ideenklau - Offenlegung von Schwachstellen - Protege der eigenen Servicestellen bzw. Servicepartner und aus vielen anderen Gründen. Etwas davon wird wohl auch hier zutreffen.

.
CARVER C-5 / T+A Pulsar CD 1000 AC / TOPPING E-30 II / TECHNISAT 110 IR / QOBUZ / CHROMECAST AUDIO / INTER-M R-300 Plus / PHONAR A203 / Sub / LG DFP8
Hi
Zitieren
#20
MR steht evtl. für Multiroom? Zumindest deutet dies die Beschriftung des Gehäuses an (hab die Anleitung nicht gelesen).

Geht das noch? Mal die Spannungsversorgung der Platine gescheckt? Am zweiten Bild unten prangen doch zwei Spannungsregler.
Zitieren
#21
(24.03.2023, 05:03)Inquisition schrieb: MR steht evtl. für Multiroom?  Zumindest deutet dies die Beschriftung des Gehäuses an (hab die Anleitung nicht gelesen).

Geht das noch? Mal die Spannungsversorgung der Platine gescheckt?  Am zweiten Bild unten prangen doch zwei Spannungsregler.

Hallo,

Multiroom kann ich nicht testen, da ich dafür keine passenden Geräte habe.
Die Spannungsregler habe ich noch nicht durchgemessen, weil ich (irrtümlich) davon ausgegangen bin, daß der Fehler dort nicht liegen kann, da die Signalstärke ja angezeigt wird.

Gruß
Zitieren
#22
Warum eine Multiroomeinheit und ein UKW-FM-Tuner auf eine Platine kamen, weiß nur der Entwickler.

Das Signal für die Signalanzeige wird bei klassischen Konzepten nach dem Frontend irgendwo im ZF-Verstärker oder Demodulator gewonnen. Aus der Signalstärke kann eine Mutingerzeugung abgeleitet werden. Es gibt aber fast immer verschiedene weitere Mutingquellen. Wenn kein NF-Signal hörbar ist, wären der ZF-Verstärker nach der Signalabnahme, der Demodulator, der Stereodekoder und Mutingabschaltungen zu prüfen. Bei vielen früheren Radios kriege ich das testweise ohne Schaltbild hin. Auch hier muß am FE irgendwo ein ZF-Signal von normalerweise 10,7MHz nachweisbar sein, das verfolgt werden könnte, es sei denn die weitere Signalverarbeitung erfolgt digital. Für letzteres sprechen beim ersten Blick nicht zu erkennende Filterbaugruppen für die ZF-Frequenz auf dem Print.
[Bild: icon_e_sad.gif]
Zitieren
#23
Schaut mal, was ich da gerade entdeckt habe:

https://triplex-service.de/hersteller/linn/
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an scope für diesen Beitrag:
  • Caspar67, cola
Zitieren
#24
Hallo,
i.S. Spannungsregler:
da verwirrt mich eine Sache: beim abgebildeten rechten (auf dem Platine steht 11,5V) Messe ich ca. 5V ; bei dem anderen (Platine: 5V), messe ca. 11,5V.
Wo ist mein Denkfehler?
Gruß
Zitieren
#25
Fehldrucke in Service Manuals und auf Platinen treten leider immer wieder auf, bei vielen Hersteller.
Wie sind die Dreibeiner selber beschriftet?
[Bild: 57.jpg]
Das sollte die Lösung zeigen.
"We learned more from a three minute record than we ever learned in school" , Bruce Springsteen in "No surrender" played als Song 2 im Mai 2013 in Hannover Dance3 Dance3
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Defekte Linn Undisc SC LittleJo 0 447 11.06.2023, 14:25
Letzter Beitrag: LittleJo
  Linn Classik Music - Kondensatoren Lookingfor 6 1.891 31.05.2022, 13:27
Letzter Beitrag: Florida Boy
  Wartung / Reparatur: Suche Top Adresse für LINN Dille 5 1.566 13.07.2019, 19:18
Letzter Beitrag: Tobifix
  Was in einem Paar Linn Isobarik drinn ist Tobifix 13 5.901 23.01.2018, 23:29
Letzter Beitrag: xs500
  SX 828 - Tunerproblem Bastelwut 4 1.847 30.09.2017, 12:03
Letzter Beitrag: Gorm
  Linn Valhalla Kippschalter slowdy 1 1.523 20.03.2017, 18:44
Letzter Beitrag: der liebe junge



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste