Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Summit SX-408 Erfahrungen ?
#1
Hallo Freunde,

so langsam entwickle ich mich ja zu einem kleinen Summit-Fan....ich könnte jetzt ein Paar sehr schön erhaltener Summit SX-408 Boxen bekommen, die ich fr meinen Toshiba 335 Turm verwenden möchte.

Kennt jemand diese Boxen und kann etwas zur Qualität sagen ?

MfG Michael


[Bild: toshi335.jpg]


[Bild: summit408.jpg]
Ich höre gern Musik, auch ohne High-End Geraffel

https://www.dual-board.de/
Zitieren
#2
Ich weiß nur, sie sind aus der starline-Serie. Bassreflex. Die eckigen Gehäuse sind leider alle nur mittelprächtig foliert. Chassis sind - so habe ich sie mal gesehen - unter der Abdeckung mit Gittern geschützt. Auch der BR-Kanal.
Lowfidele Grüße

Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#3
Hallo Peter,

Danke für deinen Input, Du scheinst dich mit Summit und Toshiba ja gut auszukennen..... - alternativ könnte ich noch ein Paar NIE benutzte und noch orig. verpackte RWB-1 bekommen !

LG Michael
Ich höre gern Musik, auch ohne High-End Geraffel

https://www.dual-board.de/
Zitieren
#4
Hallo Michael. Auskennen ist zu viel gesagt. Ich hatte in den letzten Jahrzehnten ein halbes Dutzend Summit's. Und auch etliche Toshiba Komponenten. Hauptsächlich Receiver.
Da Du gerade einen SA-750 suchst - ich würde auch einen SA-520 oder SA-620 in die Suche aufnehmen. Gut ausgestattet mit viel Charme...
Lowfidele Grüße

Peter
[-] 1 Mitglied sagt Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • wambo
Zitieren
#5
Wenn ich so im Netz recherchiere habe ich den Eindruck, dass Toshiba ( zumindest hier in D ) etwas unterschätzt war ? Selbst im HiFi-Museum kommt Toshiba sehr sehr knapp weg....

hifimuseum.de - Sie sind im Bereich : TOSHIBA (Japan)

Immerhin konnte ich mir im HiFi-Archiv und bei HiFi-Engine schon einiges an Katalogmaterial sichern. Ich finde die Toshi-Gerätschaften der 70er und frühen 80er optisch durchaus ansprechend. Qualitativ kann ich dazu noch nicht viel sagen, da ich bisher nur meinen 335 Turm habe. Dieser gefällt mir aber optisch und qualitativ durchaus gut, wenn man bedenkt dass die Klamotten nun 40+ Jahre auf dem Buckel haben....bei einer Recherche fand ich den interessanten Hinweis, dass gerade die 335 Komponenten aber angeblich bei Kenwood produziert worden wären.
Aber wie immer bei Netz-Recherchen muss man da wohl vorsichtig sein ...behauptet wird viel....
Ich höre gern Musik, auch ohne High-End Geraffel

https://www.dual-board.de/
Zitieren
#6
Ja, Toshiba lief immer unter'm Radar der meisten Leute. Die Receiver waren alle nicht schlechter als die Mitbewerber. Und die kleineren Komponenten waren sogar beghrt. Stichwort "Herdplatte". Ich hatte einige 520er/620er. Auch einen SA-514. Oder ein paar Tuner...
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Scott 330 RL - eure Erfahrungen/Einschätzung ? wambo 3 718 15.05.2022, 18:47
Letzter Beitrag: Feathead
  AHA Erlebnis einer HiFi-Dumpfbacke Summit vs. IQ wambo 30 2.933 14.05.2022, 21:50
Letzter Beitrag: Tonkopf87
  "Rangfolge" bei Summit wambo 1 510 11.05.2022, 12:44
Letzter Beitrag: elacos
  Tellermatten = Klangbeeinflussung bei Dreher?n - Erfahrungen vinylia 60 5.030 30.01.2022, 21:42
Letzter Beitrag: hpkreipe
  Kopfhörerstärker mit Phono Pre (eingebaut): Erfahrungen? space daze 11 1.903 18.10.2021, 08:37
Letzter Beitrag: space daze
  S.M.S.L SA300 Erfahrungen? sankenpi 17 5.311 01.09.2021, 10:47
Letzter Beitrag: sankenpi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste