Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
McIntosh MA 6800
#1
Zu Wartungszwecken mal eben den 31kg Brocken auf meinen Arbeitsplatz gehievt.

Zweck dieser Aufgabe. Innenreinigung, Kontaktpflege und ein paar Leuchtmittel sollen erneuert werden. Ein paar von den Bi-Pin Lampen 14V / 100mA sind schon ausgefallen.


[Bild: Foto-14-11-21-13-39-17.jpg]



[Bild: Foto-14-11-21-13-39-25.jpg]




[Bild: Foto-14-11-21-13-39-50.jpg]


[Bild: Foto-14-11-21-13-40-09.jpg]



Auch mal die Lampenkästen der Power Meter begutachtet.


[Bild: Foto-14-11-21-13-47-43.jpg]


Schon ordentlich vergilbt.

Ich experimentiere gerade mit selbstklebender Spiegelfolie herum.


[Bild: Foto-14-11-21-14-22-56.jpg]


[Bild: Foto-14-11-21-14-23-00.jpg]



Weiß ehrlich gesagt noch nicht, was besser wäre. Weiß auslackieren oder eben diese Spiegelfolie?

Wie man unschwer beim ersten Bild erkennen kann, ist auch die Skala der Power Meter schon vergilbt. Das lässt sich leider nicht entfernen. 

Die neuen Lampen habe ich eh erst heute geordert und wird dann später hier weiter gehen.
Gruß André





[-] 7 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • feesa, Deubi, Jottka, Hörer aus+in B., hal-9.000, havox, Tom
Zitieren
#2
weiß lackieren

und so ein Teil einsetzen wegen der gleichmäßigen Ausleuchtung

 

https://www.ebay.com/itm/262784887409
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

[-] 1 Mitglied sagt Danke an sensor für diesen Beitrag:
  • havox
Zitieren
#3
Bei vergilbten oder gar angekokelten Lampenkästen nehme ich schon seit Jahren selbstklebende Alufolie. Hat auch den Vorteil, dass man bei den Lampenwerten etwas nach unten kann und die Ausleuchtung dennoch schön und gleichmäßig ist.
Lowfidele Grüße

Peter
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an sankenpi für diesen Beitrag:
  • Jörgi, Kimi
Zitieren
#4
Wenns meiner wäre... weiß sprühen und auf LED umbauen  Thumbsup

Vielleicht mit einer davon pro Kasten:

https://www.conrad.de/de/p/tru-component...56867.html
Zitieren
#5
Moin,
passt das hier (Abmessungen, Lichtfarbe)?:

https://www.pollin.de/p/cob-led-spl-nnw1...-2w-121795

73
Peter
Zitieren
#6
Hi André,

mit selbstklebender Folie kannst du die Lampenkästen immer wieder in den Urzustand zurückversetzen, sollte es bei einem Verkauf (was du wahrscheinlich nie tun wirst) notwendig sein.

Dann würde ich auf LED umrüsten und drei LEDs in die Sockel setzen. Drei LEDs leuchten immer gleichmäßiger aus, als nur eine LED. Das hat immer ein wenig die Neigung zum Spot. Die drei LEDs kannst du bei 14 Volt in Reihe schalten und dann mit einem entsprechenden Vorwiderstand versehen. Es gibt heute tolle LEDs, die hell genug sind und einen Abstrahlwinkel von 120 Grad haben. Mann müsste dann nur noch feststellen, ob AC oder DC anliegt. Aber für einen kleinen Gleichrichter mit Elko ist in der Kiste immer Platz. Manchmal sehen LEDs auch geiler aus als Lampen.

Einen Versuch ist es wert.

(14.11.2021, 19:29)hf500 schrieb: Moin,
passt das hier (Abmessungen, Lichtfarbe)?:

https://www.pollin.de/p/cob-led-spl-nnw1...-2w-121795

73
Peter

Hi Peter,

die wird mit 90lm etwas zu hell sein Oldie  .
Zitieren
#7
Ich habe mich doch gegen die Spiegelfolie entschieden und die Lampenhäuser weiß lackiert.


[Bild: IMG-8149.jpg]


Ich denke, ich bleibe bei den Bi-Pin Lampen und baue nicht auf LED um. Ich möchte den McIntosch doch so original wie möglich belassen.
Gruß André





[-] 6 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • nice2hear, Jan_K, Wetterkundler, hal-9.000, havox, Tom
Zitieren
#8
Moin,
die 90lm kann man ja durch Reduktion des Betriebsstromes reduzieren. M.E. waere es mal einen Versuch wert.

73
Peter
Zitieren
#9
ich würde es mit nem Stück LED Streifen warm weiß probieren, mit nem Wiederstand davor kann man die Helligkeit gut anpassen. Aber da es sich um ein Kundengerät handelt würde ich auch wieder die Glühlampen einsetzen 



[Bild: sansuilicht1bnegpomk5w.jpg]
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

Zitieren
#10
Ich habe nun doch einen Versuch gestartet und für die Power Meter LED Strips verbaut. Die Ausleuchtung ist schön gleichmässig. Auch habe ich die blauen Folien erneuert und jetzt erstrahlt das Blau in ungeahnter Weise.

Für die Originalität lässt sich natürlich alles wieder zurück bauen. 



[Bild: Foto-19-11-21-13-28-11.jpg]



Meine Cam versagt leider kläglich bei dem blauen Licht...die Skala säuft im Bild ab. Im real life schaut das aber wirklich klasse aus. 


[Bild: Foto-19-11-21-15-49-18.jpg]


[Bild: Foto-19-11-21-15-52-29.jpg]

Für die Front Beleuchtung habe ich aber die Bi Pin 14V Lampen genommen.
Gruß André





[-] 6 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Forza SGE, sankenpi, nice2hear, hal-9.000, havox, Tom
Zitieren
#11
Es bleibt schwierig zu fotografieren.

Hier etwas besser.


[Bild: IMG-8172.jpg]



So was es vorher:



[Bild: IMG-6451.jpg]
Gruß André





[-] 1 Mitglied sagt Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Tom
Zitieren
#12
Also...mir gefällt das originale, helle blau deutlich besser. Mein Design ist Mcintosh aber ohnehin nicht.
Zitieren
#13
(19.11.2021, 19:58)scope schrieb: Also...mir gefällt das originale,  helle blau deutlich besser. 

Da ist was dran!
Gruß André





Zitieren
#14
Das sieht zumindest auf den Bildern wie ein schlechter Photoshop-Job aus ...
Man kann mir alles nehmen - nur meinen Humor nicht ...
Zitieren
#15
(19.11.2021, 20:21)lyticale schrieb: Das sieht zumindest auf den Bildern wie ein schlechter Photoshop-Job aus ...

Ich schrieb ja, die Bilder können das nicht wiedergeben. Aber ehrlich gesagt, ist mir das auch viel zu blau. Da muss ich wohl nochmal ran.
Gruß André





Zitieren
#16
Das ist der Grund, warum ich bei Receivern keine LED's für die Skala verbaue...
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#17
So, habe nun nochmal umgebaut. Andere Sorte LEDs + die originalen blauen McIntosh Folien. Meine blaue Folie habe ich weggelassen.

Für mich passt das jetzt so.


[Bild: Foto-19-11-21-22-46-05.jpg]


[Bild: Foto-19-11-21-22-46-26.jpg]
Gruß André





[-] 17 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • lyticale, nice2hear, Dude, assiv8, sankenpi, hal-9.000, Mainamp, MiDeg, onkyo, Deubi, Forza SGE, Mosbach, havox, Geruchsneutral, Tom, HVfanatic, cola
Zitieren
#18
Top!
Man kann mir alles nehmen - nur meinen Humor nicht ...
Zitieren
#19
Zitat Peter: "Das ist der Grund, warum ich bei Receivern keine LED's für die Skala verbaue..."

Mit Eigenkreationen geht schon manchmal was, der Aufwand ist aber nicht unerheblich, insbesondere wenn es um farbige Beleuchtungen geht.

[Bild: SA300-4.jpg]

In diesem Fall war es statt eingefärbter BA9s-Glühlampe je eine LED mit knapp unter 500nm Wellenlänge, jeweils flankiert von 2 warmweißen LEDs mit entsprechender Lichttemperatur, alle stirnseitig flachgeschliffen. Dazu noch Gleichrichter, FET als Stromquelle sowie Elko (für Glühlampenhaptik), und alles in/an eine BA9s-Fassung gepfriemelt (volle Rückbaubarkeit ist m.E ein Muss). Dazu noch die Fummelei bis alles so ausieht wie es soll. Trotz des ordentlichen Ergebnisses nicht unbedingt zur Nachahmung empfohlen. In diesem Fall wurde das gemacht, weil das Gerät im täglichen Einsatz ist und einem guten Bekannten gehört, da sollte eine nachhaltigere Lösung als die schnell verblassenden Glühlampen her.

Wie sieht das denn bei dem Macintosh aus, wenn die LED_Beleuchtung mit den originalen blauen Scheiben kombiniert wird? Das könnte doch passen. Edit: Ist ja schon passiert und sieht top aus!
[-] 2 Mitglieder sagen Danke an Dude für diesen Beitrag:
  • sankenpi, Tom
Zitieren
#20
(19.11.2021, 22:56)hyberman schrieb: So, habe nun nochmal umgebaut. Andere Sorte LEDs + die originalen blauen McIntosh Folien. Meine blaue Folie habe ich weggelassen.

Für mich passt das jetzt so.
 Jepp. So ist es gut. Drinks
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#21
(19.11.2021, 23:44)Dude schrieb: Zitat Peter: "Das ist der Grund, warum ich bei Receivern keine LED's für die Skala verbaue..."

Mit Eigenkreationen geht schon manchmal was, der Aufwand ist aber nicht unerheblich, insbesondere wenn es um farbige Beleuchtungen geht.

Das stimmt - aber da ist mir der Aufwand dann oft zu hoch. Beim Tandberg TR-2080 wollte ich auch mal wieder LED's ausprobieren. Passte aber nix zu den Klammern - die nehmen nur etwa 5mm Durchmesser auf. Und da etwas umfrickeln... Letztlich habe ich nicht einmal ausreichend leuchtstarke Pilotlampen von 12V/250mA gefunden. Also habe ich doch mit großem Aufwand Glassockellampen reingefriemelt. Ohne etwas umzubauen. Tja...
Lowfidele Grüße

Peter
Zitieren
#22
(19.11.2021, 22:56)hyberman schrieb: So, habe nun nochmal umgebaut. Andere Sorte LEDs + die originalen blauen McIntosh Folien. Meine blaue Folie habe ich weggelassen.

Für mich passt das jetzt so.


[Bild: Foto-19-11-21-22-46-05.jpg]

so sieht es besser aus  Thumbsup
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

Zitieren
#23
Die Kontaktprobleme scheinen nun auch Geschichte zu sein. Der rechte Kanal war mal zeitweise leiser. Da hier alle Kabel steckbar ausgeführt sind, vermute ich mal, dass dort ein Problem vorlag. 

Beim originalen Kaltgerätenetzkabel löste sich überall die Aussenisolierung auf und die einzelnen Adern kamen zum Vorschein. Nicht akzeptabel und gefährlich.

Ich hatte keine Lust auf basteln, daher habe ich ein neues Netzkabel geordert, was auch schon geliefert wurde.

Bild aus dem Netz ausgeborgt.


[Bild: Netzkabel.jpg]





War nicht übermässig teuer und schaut schick aus und erfüllt die Funktion. 

Ich war mal so neugierig und habe die Stecker geöffnet. Ich denke, es ist nicht üblich das die Kupferlitze ohne Adernendhülse aufgeklemmt wird. Kenne ich so nicht und habe ich auch so nicht gelernt. Das habe ich geändert.
Gruß André





[-] 3 Mitglieder sagen Danke an hyberman für diesen Beitrag:
  • Forza SGE, hal-9.000, Tom
Zitieren
#24
Puh, es hat noch niemand aufgeschrien bei dem Netzkabel.  Respekt
Gruß André





Zitieren
#25
sollte die Anzeige bei hellem Umgebungslicht nicht so aussehen?



[Bild: vlcsnap-error854gsap6.png]
Gruß Ulf Hi

[Bild: avatar_219660aoq0d.gif]

Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mcintosh MC-2105 Lampen defekt Troubadix 20 1.852 21.06.2021, 17:39
Letzter Beitrag: sankenpi
  Mcintosh C33 + MPI4 scope 2 716 01.11.2020, 15:57
Letzter Beitrag: assiv8
  Aiwa AD-6800 Paule 9 1.499 29.04.2020, 15:02
Letzter Beitrag: UriahHeep
  McIntosh MX110 norlis 2 1.238 15.05.2018, 17:51
Letzter Beitrag: Gorm
  Skalenglasbeschriftung Sony STR 6800 erneuern Der Paul 7 1.830 31.10.2016, 21:26
Letzter Beitrag: Der Karsten
  Mcintosh MC 754 Endstufe Thomas B. 6 2.916 16.03.2016, 20:13
Letzter Beitrag: Thomas B.



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste